Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Baggersee

See vorneSee vorneUnser Baggersee liegt im Maintal  direkt neben der  A173  bei Breitengüßbach/Unteroberndorf. Der See hat eine Größe von ca. 18ha und kann von der nördlichen Uferseite beangelt werden. Das südliche Ufer ist  Naturschutzgebiet  und darf weder befischt noch betreten werden. Es gibt zwei Zufahrten (unten eingezeichnet) die bis zu den ausgeschilderten Parkplätzen genutzt werden können.
Die Zufahrtswege bitte nicht  verlassen.  Der See ist ein schönes Altgewässer mit guten Bestand und  so manchen kapitalen Fisch.

See hintenSee hintenDas südöstliche Ufer im Bereich der Maintalautobahn A73 darf nicht betreten werden. Für diesen Bereich, der zu einem Naturschutzgebiet gehört, besteht ein Angel- und Betretungsverbot.

 

  • Die Fischwassergrenzen sind an allen Gewässern durch gelbe Tafeln mit der Aufschrift "Fischwassergrenze S.F.V. Seßlach e. V." markiert.
  • Wegabsperrungen sind zu beachten, Felder und Wiesen dürfen nicht befahren werden. Bei Nichtbeachtung haftet der Verursacher für entstandene Schäden und ein Strafgeld von 50€ an den Verein wird fällig.
  • Parken nur auf den ausgewiesenen Flächen im vorderen und hinteren Seebereich.
  • Im Bereich der Maintalautobahn gekennzeichnet durch Beschilderung gilt Angel- und Betretungsverbot.
  • Weitere wichtige Informationen unter 'Verordnung und Bestimmungen' oder 'Shomnzeiten/Maße'.